Leih mir dein Ohr

„Wenn Sie wirklich zuhören, dann geschieht ein Wunder“, sagt der Dalai Lama. Und weiter: „Das Wunder besteht darin, dass man ganz bei dem ist, was gesagt wird, und gleichzeitig den eigenen Reaktionen lauscht. Nur wenn man wirklich zuhört, vernimmt man das Lied, das sich hinter den Worten verbirgt.“

Er trifft, so glaube ich, damit die Achillesferse unserer Zeit. In unserer hektischen Welt kann es leicht passieren, dass ich das Wichtigste in meinem Leben vergesse: meine Beziehung zum Ehepartner oder zur Lebensgefährtin und zu den Kindern achtsam zu gestalten.

Ich habe mir meinen Partner aufgrund einer tiefen Seelenverwandtschaft ausgesucht. Er ist daher in besonderem Maß prädestiniert, mich zu verstehen, das dahinterliegende Lied zu erkennen – sofern wir uns die Zeit gönnen, einander zuzuhören und uns dabei in die Augen zu schauen. Meistens tickt der andere ein wenig anders und lässt mich eine andere Sichtweise kennenlernen. Indem wir uns mitteilen, kann daraus Verbindung entstehen und sich etwas Neues entwickeln. Wenn wir einander unser Ohr leihen, dann sind wir viel mehr bereit, einander auch unser Herz zu schenken und Leidenschaft und Freude zu leben. Unsere Verbindung wird stärker, solider und sicherer. Das gilt, so glaube ich, für die Partnerschaft genauso wie für Freundschaften.

Es gibt wissenschaftliche Untersuchungen, die beweisen, dass man auf einer gemeinsamen Wanderung einen Berg um ein Drittel weniger hoch einschätzt als wenn man vorhat, ihn allein zu besteigen. Wer also versucht, mit einem Problem alleine zurechtzukommen, wird sich viel schwerer tun als jemand, der nicht nur Freud, sondern auch Leid durch aufmerksame Gespräche mit dem anderen teilt. „Ich möchte dir gerne etwas erzählen. Leihst du mir dein Ohr?“ oder „Ich bin deine Verbündete und gerne für dich da. Erzähle mir doch von deiner Sorge“ kann ein wunderbarer Auftakt zu einem Gespräch sein, das einen näher rücken lässt, um die Takte einer vertrauten und doch auch neuen Melodie zu erkennen.

Dieser Beitrag wurde im Mai 2014 in der Serie „Gedanken für den Tag“ von Ö1 ausgestrahlt. Alle Beiträge der Bösels zur Serie „Gedanken für den Tag“:

  • Alle Kategorien (1)
  • Allgemein (1)
  • Bösels in den Medien (132)
  • Bücher (16)
  • Erotik & Sexualität (3)
  • Freizeit zu zweit (1)
  • Gedanken zur Liebe (10)
  • Generationen im Dialog (10)
  • Geschwister im Dialog (5)
  • Krisenfeste Beziehungen (21)
  • Männer und Frauen (3)
  • Miteinander reden (5)
  • Rat vom Beziehungscoach - Kleine Zeitung (57)
  • Rituale (3)
  • Selbstfürsorge (1)
  • Streit, Konflikt, Ärger, Krisen (20)
  • Termine (2)
  • Verhalten ändern für die Liebe (4)